Kategorien: Installation

WordPress Themes installieren

WordPress unterstützt eine direkte Installation von Themes aus dem WordPress.org Theme Verzeichnis, du kannst Themes aber auch manuell mit dem Hochladen der Theme Dateien in deinem WordPress Backend installieren.

Dieses kurze Tutorial erklärt, wie du ein heruntergeladenes Theme mit der „Theme hochladen“ Funktion direkt im WordPress Backend bequem installieren kannst.

Backup vor der Theme Installation bitte nicht vergessen

Normalerweise ist WordPress eine sehr stabile Software und eine Theme Installation schlägt so gut wie nie fehl, aber es ist trotzdem sehr empfehlenswert wenn du regelmäßige Backups deiner WordPress Webseite vornimmst – nur für den Fall. Du kannst hierfür das kostenlose BackWPup Plugin oder eines der vielen, alternativen Plugins verwenden.

Themes mit „Theme hochladen“ Funktion installieren

Als Erstes benötigst du die Theme Dateien als .ZIP Archiv Datei. Du kannst unsere Themes auf dein einzelnen Theme Seiten oder in deinem Account herunterladen.

Bitte beachte, dass die Download Dateien sich bereits im .ZIP befinden, welche du direkt zum Hochladen und Installieren verwenden kannst. Manche Browser entpacken jedoch automatisch alle .ZIP Dateien beim Download. Um das zu vermeiden, kannst du diese Funktion in den Browser Einstellungen deaktivieren oder einen anderen Browser verwenden.

Vorgehensweise Theme Installation

Gehe zunächst zu Design Themes in deinem WordPress Admin Panel. Klicke anschließend auf „Installieren“ ganz oben auf der Übersichtsseite deiner Themes.

themes-installieren

Hier kannst du zwischen verschiedenen Themes wählen, die direkt auf WordPress.org gehostet werden. Wir wollen jedoch ein heruntergeladenes Theme hochladen und installieren und klicken deshalb auf “ Theme hochladen“ (wieder ganz oben auf der Seite).

themes-hochladen

Danach kannst du dein heruntergeladenes Theme (.ZIP Archiv Datei) auswählen und auf „Installieren“ klicken. WordPress wird automatisch das gezippte Theme hochladen, entpacken und installieren.

theme-zip-datei

Für die Installation muss WordPress auf den Webserver zugreifen, um die benötigten Theme Dateien in die WordPress Ordner zu kopieren. Unter Umständen frägt WordPress dabei die FTP Zugangsdaten ab. Diese erhältst du von deinem Webhoster.

Theme aktivieren

Nachdem du das Theme erfolgreich installiert hast, muss es zur Verwendung nur noch aktiviert werden. Gehe dazu wieder zu Design Themes in deinem WordPress Admin Panel, wo du eine Übersicht über dein aktives Theme und alle installierten Themes erhältst.

Fahre mit der Maus über den Theme Screenshot und klicken dann auf „Aktivieren“, um das Theme zu wechseln.

theme-aktivieren

WordPress Plugins installieren

Dieses Tutorial erklärt kurz die Installation von Plugins auf deiner WordPress Webseite, wie beispielsweise deinen erworbenen Pro Versionen oder anderen ThemeZee Add-on Plugins.

 

Backup vor der Plugin Installation bitte nicht vergessen

Normalerweise ist WordPress eine sehr stabile Software und eine Plugin Installation schlägt so gut wie nie fehl, aber es ist trotzdem sehr empfehlenswert wenn du regelmäßige Backups deiner WordPress Webseite vornimmst – nur für den Fall. Du kannst hierfür das kostenlose BackWPup Plugin oder eines der vielen, alternativen Plugins verwenden.

Erworbene Plugins downloaden

Zu Beginn benötigst du das Plugin als .ZIP Datei. Du kannst deine gekauften Plugins jederzeit in deinem ThemeZee Account herunterladen. Bitte beachte, dass es sich bei der Download Datei bereits um eine fertige .ZIP Datei handelt, welche du direkt für die Installation im WordPress Backend nutzen kannst.

Achtung: Manche Browser (z.B. Safari) unterstützen ein automatisches Entpacken beim Download von .ZIP Dateien. Als Folge erhältst du einen entpackten Ordner nach dem Download und keine .ZIP Datei. Dieses Feature sollte deshalb deaktiviert werden, bevor das Plugin heruntergeladen wird.

Plugins mit der „Plugin hochladen“ Funktion installieren

Um das Plugin in deinem WordPress Backend zu installieren, gehe zunächst zu Plugins Installieren.

Auf der Seite kannst du alle Plugins von WordPress.org durchstöbern und installieren. Um jedoch ein Plugin direkt mit einer vorhandenen .ZIP Datei zu installieren, klicke bitte auf den Button „Plugin hochladen“ ganz oben neben der Überschrift.

plugins-hochladen

Danach kannst du dein heruntergeladenes Plugin (.ZIP Archiv Datei) auswählen und auf „Installieren“ klicken. WordPress wird automatisch das gezippte Plugin hochladen, entpacken und installieren.

plugin-zip-datei

Für die Installation muss WordPress auf den Webserver zugreifen, um die benötigten Plugin Dateien in die WordPress Ordner zu kopieren. Unter Umständen frägt WordPress dabei die FTP Zugangsdaten ab. Diese erhältst du von deinem Webhoster.

Plugin aktivieren

Nachdem du das Plugin erfolgreich installiert hast muss es zur Verwendung nur noch aktiviert werden. Gehe dazu in deinem WordPress Backend zurück zur Plugin Seite, welche eine Liste aller installierter Plugins anzeigt.

Mit einem kurzen Klick auf „Aktivieren“ kann das Plugin nun aktiviert werden.

plugin-aktivieren

Video Tuturial

Ein Video Tutorial (in Englisch) zur Installation von Plugins findest du hier: themezee.com/videos/how-to-install-plugins/

Upgrade zur Pro Version

Diese kurze Anleitung beschreibt das Upgrade von unseren kostenlosen Themes zur gekauften Pro Version. Der Prozess ist einfach und dauert nur wenige Sekunden.

Pro Version Plugin installieren

Bitte beachte, dass unsere Pro Versionen keine Themes, sondern Add-on Plugins für unsere kostenlosen Themes sind, welche die zusätzlichen Pro Features dem Theme hinzufügen. Als Folge muss das Pro Version Plugin zusätzlich zum Theme und als Plugin installiert werden. Eine ausführliche Anleitung über die Installation von Plugins findest du in unserem Tutorial WordPress Plugins installieren.

Nachdem du das Pro Plugin installiert und aktiviert hast, gehe bitte zu Design → Pro Version und aktiviere deinen Lizenschlüssel, um automatische Updates & Support zu bekommen.

Zusätzliche Features konfigurieren

Das Plugin fügt zahlreiche neue Einstellungen unter Design → Customizer → Theme Optionen hinzu. Es sollten zwei neue Abschnitte für Theme Farben und Theme Schriftfarben und einige neue Einstellungen in den vorhandenen Sektionen vorhanden sein. Unter anderem zum Hochladen eines eigenen Logos, dem Entfernen des Links zu ThemeZee und viele mehr, abhängig von dem verwendeten Theme.

Ebenfalls kannst du nun Widgets im Footer Bereich einfügen. Gehe dazu zu Design → Widgets.

Lizenzschlüssel aktivieren

Unsere Pro Version Plugins werden mit einem Lizenzschlüssel geliefert, der für automatische Updates benötigt wird. Unsere Produkte sind voll funktionsfähig ohne der Aktivierung der Lizenz, jedoch werden dann keine Updates durchgeführt. Aus diesem Grund sollte der Lizenzschlüssel aktiviert werden.

Lizenzschlüssel aktivieren

Du findest die Lizenzschlüssel für deine erworbenen Produkte in unserem Account Bereich: themezee.com/de/lizenzschluessel/

Bevor du eine Lizenz aktivieren kannst, muss das jeweilige Pro Version Plugin installiert und aktiviert sein. Danach kannst du deine Lizenz unter Design → Pro Version im WordPress Backend eintragen.

lizenz-optionen

Nach dem Klick auf den Button [Lizenz aktivieren] sollte der Lizenz Status als aktiv angezeigt werden.

lizenz-aktiviert

Falls du einen ungültigen Lizenzschlüssel eingegeben hast, stelle bitte sicher dass du den richtigen Schlüssel für das richtige Plugin ausgewählt hast. Bitte beachte ebenfalls, dass die Lizenz nicht abgelaufen ist und du nicht die maximale Anzahl an Webseiten erreicht hast.

Falls du trotzdem noch Probleme mit der Aktivierung deiner Lizenz hast, zögere nicht und kontaktiere uns.

Fehlende style.css

Dieses kurze Tutorial erklärt die Lösung zu einem der häufigsten Probleme bei der Installation der Pro Version.

Die Themeinstallation ist fehlgeschlagen
Das Paket konnte nicht installiert werden. Dem Theme fehlt das Stylesheet style.css.

theme-installation-fehlgeschlagen

Lösung: Pro Version als Plugin installieren

Bitte beachte, dass unsere Pro Versionen Add-on Plugins für unsere kostenlosen Themes sind, welche die zusätzlichen Pro Features dem Theme hinzufügen.

Als Folge muss die Pro Version als Plugin, nicht als Theme, installiert werden. Eine ausführliche Anleitung über die Installation von Plugins findest du in unserem Tutorial WordPress Plugins installieren.

Nachdem du das Pro Plugin installiert und aktiviert hast, gehe bitte zu Design → Pro Version und aktiviere deinen Lizenschlüssel, um automatische Updates & Support zu bekommen.

Download fehlgeschlagen. Unauthorized.

Dieses kurze Tutorial erklärt die Lösung zu einem der häufigsten Probleme beim Update unserer Plugins.

Plugin Update fehlgeschlagen
Beim Aktualisieren von Poseidon Pro ist ein Fehler aufgetreten: Download fehlgeschlagen. Unauthorized

download-fehlgeschlagen

Lösung

Der Fehler bedeutet, dass sich deine Website auf unseren Server nicht authentifizieren konnte, um die Dateien für das Plugin Update herunterzuladen.

Die Fehlernachricht wird normalerweise aufgrund folgender drei Dinge verursacht:

  1. Die Lizenz für die Website wurde nicht aktiviert. Bitte gehe zu Design → Pro Version und aktiviere deinen Lizenschlüssel, um automatische Updates zu erhalten.
  2. Deine Lizenz ist abgelaufen. Du musst deine Lizenz verlängern, um weiterhin Updates zu erhalten.
  3. Du hast deine Website auf eine andere Domain oder Live-Umgebung umgezogen. Bitte gehe zu Design → Pro Version und deaktiviere und re-aktiviere deinen Lizenzschlüssel. Dabei wird die neue Domain deiner Website auf unseren Servern hinzugefügt und das Update sollte funktionieren.

Du findest deine Lizenzschlüssel und aktive Webseiten in deinem Account.

Falls du noch Probleme mit dem Update deines Plugins hast, zögere nicht und kontaktiere uns unter support@themezee.com.