Support für Google AMP

Unsere neuesten Themes und Pro Add-ons unterstützen nun Google AMP und sind mit dem offiziellen AMP WordPress Plugin kompatibel. AMP (Accelerated Mobile Pages) ist ein Open-Source Framework von Google, um das mobile Web zu beschleunigen und Ladezeiten zu verbessern. Dazu wird der Code komprimiert und eine abgespeckte und schnellere Version der Website bereitgestellt.

AMP Plugin Banner

AMP verwenden

Um AMP zu verwenden, kannst du das offizielle AMP WordPress Plugin installieren und konfigurieren. Durch unsere kompatiblen Themes kann nun der Standard oder Transitional Mode ausgewählt werden und die AMP-Version der Website sieht genauso wie ohne AMP aus.

Einschränkungen: Die Features für

  • Sticky Header in Poseidon und Gridbox
  • Post Slideshows in Maxwell, Napoli, Poseidon, Tortuga, Treville und Wellington
  • sowie Scroll-to-Top Buttons in allen Themes

stehen mit AMP nicht zur Verfügung. Diese werden wegen der verwendeten Skripte deaktiviert, um den Code der Website minimal zu halten. Die Navigationsmenüs und Header Suche wurden für AMP angepasst und stehen ganz normal zur Verfügung.

Hinweis: Vor Einsatz des AMP-Plugins sollte die aktuelle Rechtslage beachtet werden. Die AMP-Website wird zwecks Caching auf einem CDN und damit auf externen Google Servern gehostet, was im Hinblick auf die hiesigen Datenschutzgesetze problematisch sein kann. Ob und wie AMP kompatibel mit der DSGVO ist, sollte deshalb überprüft werden.

Aktualisierte Themes

Die folgenden Themes unterstützen nun das AMP WordPress Plugin:

  • Chronus
  • Donovan
  • Gridbox
  • Harrison
  • Maxwell
  • Mercia
  • Napoli
  • Poseidon
  • Tortuga
  • Treville
  • Wellington

Wir beschränken neue Features auf unsere neuesten und beliebtesten Themes. Aber auch unsere ältere Themes erhalten natürlich weiterhin Bugfixes und werden mit der aktuellen WordPress Core-Version kompatibel gehalten.