Social Icons Menü

Unsere Themes verwenden WordPress Menüs zur Anzeige von Social Icons. Dieses Tutorial zeigt, wie du ein Social Icons Menü erstellen und deine Social Media Profile hinzufügen kannst.

Social Icons Menü anlegen

Gehe zu Design → Menüs in deinem WordPress Backend und klicke auf erstelle ein neues Menü. Gebe danach einen Namen wie z.B. Social Icons ein, um das Menü zu erstellen.

Anschließend kannst du deine Social Media Profile mit der Box für Individuelle Links hinzufügen.

Gebe dazu die URL zu deinem Social Media Profil wie Twitter oder Facebook ein. Der Link-Text wird später nicht dargestellt und nur im Backend genutzt.

Du kannst nun Individuelle Links für jedes deiner Social Media Profile hinzufügen. Vergiss nicht dein Menü zu speichern, wenn du alle Social Media Seiten hinzugefügt hast.

Menü Position zuweisen

Nachdem du dein Social Icons Menü erstellt hast, gehe zum Tab Positionen verwalten.

Dort kannst du dein neues Social Icons Menü der Position Social Icons zuweisen.

Abhängig vom Theme stehen unterschiedliche Positionen für die Darstellung des Social Icons Menü zur Verfügung. Zum Beispiel auch Positionen für Header Social Icons oder Footer Social Icons.

Bitte beachte, dass Social Icons nicht in normalen Positionen wie der Hauptnavigation angezeigt werden.

Social Icons Widget

Als weitere Möglichkeit kannst du das Social Icons Menü in einem Widget anzeigen lassen. Das hierfür benötigte Social Icons Widget ist Teil unseres kostenlosen Widget Bundle Plugins.

Nachdem du das Plugin installiert und aktiviert hast, steht das Social Icons Widget unter Design→ Widgets in deinem WordPress Backend zur Verfügung.

Unterstützte Social Media Profile

Unsere Themes identifizieren automatisch die URLs deiner angelegten Links im Menü und zeigen dafür das passende Icon an. Wir verwenden dabei den offiziellen Genericons Icon Font und unterstützen alle Netzwerke, welche mit passenden Icons im Genericon Font vertreten sind.

Falls du einen Link mit einer nicht unterstützten Seite hinzufügst, wird ein Standard Icon verwendet.